backfest


Dierscheid backt - Baaken fier dem Hannes sein Kreiz!!

Unter diesem Motto veranstaltet das Dierscheider Backteam am Samstag, dem 13.04.2019 ab 14:00 Uhr ihr 5. Backfest und lädt hierzu recht herzlich ein.
Denn der gestohlene Hannes (Hansenkreuz), der Gott sei Dank wieder gefunden wurde, ist dieses Jahr Grund genug dieses Fest zu feiern. Der Hannes wurde bei dem Diebstahl erheblich beschädigt und mit den Einnahmen aus dem diesjährigen Backfest soll die Restaurierung finanziert werden. Außerdem soll wieder einges der Einnahmen für andere gute Zwecke gespendet werden.
Neben dem köstlichen Steinofenbrot, belegten Blut- und Leberwurtsplatten, selbtgemachten Kuchen, einer Weinverkostung aus dem Weingut Hank in Longen und der selbstgemachten Pizza aus dem "Baakes", bieten die "Dierscheider Bäcker" in diesem Jahr noch eine besondere Filmvorführung an.
Gezeigt wird die Theaterwanderung aus dem Jahr 2003, die zum 300-jährigen Jubiläum des Hansenkreuzes von den Dierscheidern inszeniert und gefilmt wurde.
Das Backteam würde sich über einen großen Zuspruch und Besuch vieler Gäste freuen.








nikolaus

Die Gemeinde bedankt sich beim Backteam für die Reinigung der Infotafeln und die Erneuerung der Plexiglasscheiben am Aussichtsturm Dierscheid.





Hüttenrock 2018
Veranstaltet von der Freiwilligen Feuerwehr Dierscheid


Hüttenrock

Hüttenrock

-->






Pressemitteilung zu Dierscheider Backfest-Team spendet an Leukämiehilfe





Artikel zum Backfest 2016



Virtueller Rundgang

Virtueller Spaziergang auf dem Aussichtsturm Dierscheid

Vor 100 Jahren, 1912, beschloss der damalige Dierscheider Gemeinderat auf Initiative des
Hetzerather Amtsbürgermeister Leopold Rosch, auf dem 448 m hohen Kellerberg einen Aussichtsturm
zu errichten. Die Menschen wünschten sich nicht nur den Blick weit in die Südeifel hinein,
sondern auch Richtung Mosel bzw. Hunsrück. Im Sommer 1914 hatte Rosch genügend Geld gesammelt
und der Kreisbaumeister erhielt den Auftrag zum Turmbau.
Leider verhinderte der Erste Weltkrieg das Bauvorhaben.

Im Herbst 1999 wurde der Turm Wirklichkeit und heute, 100 Jahre nach der Erstinitiative für den
Bau des Aussichtsturms, kann die ganze Internetgemeinde einen 360° Rundblick über weite Teile des
Meulenwaldgebietes genießen. Fotograf Nitz erstellte das Panoramabild.

Hier geht's zum Panorama-Rundgang auf dem Aussichtsturm Dierscheid.










Zurück